Mission

Dank Herrn Dr Norbert Babcsán und dem von ihm geleiteten Forschungstab hat die Firma Aluinvent Zrt. als Ergebnis einer mehr als 13-jährigen Forschungsarbeit einen besonderen Aluminiumschaum entwickelt. Dieses neue Material wurde ALUSCHAUM genannt, das ein bedeutendes Material des XXI. Jahrhunderts sein kann. Einerseits ist es eine leichtere Version des Aluminiums, das die leichte Verarbeitbarkeit und die Wiederverwertbarkeit des Aluminiums bewahren hat, andererseits hat es aber auch weitere Verwendungsfelder in zahlreichen Industriegebieten eröffnet (Maschinenbau, Autoindustrie, Luft- und Raumfahrt, Verteidigungsindustrie, Bauindustrie, Computer, Interieur, Kunstgewerbe), und dient als Alternative von Kunststoffen und Holz.

 

Das langläufiges Ziel von Aluinvent ist die Förderung der Aluminiumindustrie in Ungarn wieder einzuführen und die gegenwärtigen Wirtschaftsergebnisse dieses Gebiets mindestens auf das Doppelte zu erhöhen. Zurzeit macht Ungarn 1 Prozent der weltweiten Aluminiumindustrie aus. Das Ziel von Aluinvent ist dieses auf 2 Prozent zu erhöhen und hiermit in der nahen Zukunft zahlreiche neue Arbeitsplätze zu schaffen, in erster Linie in Miskolc und Umgebung. Aluinvent hat sich zur nachhaltigen Entwicklung und technischen Innovation verpflichtet, und hält das gesellschaftliche Engagement und die Förderung von Talenten für sehr wichtig.

 

Unsere Werte:

  • Innovative Fachkenntnisse
  • Kreativität
  • Kundenorientierung

Gesellschaftliche Verantwortung

Gersellschaftliche Verantwotung: Für unsere Firma bedeutet es sowohl veranwortungsvolles –Betrieb und –Beschäftigung, als auch aktiv Teilnehmen bei örtlichen Gemeinschaft . Besonders wichtig sind Starten von Lernen neuer Bereitschaften und von lokalen Entwicklungen.

In dieser Geist halten wir regelmäßig Vorstellungen über unsere Forschungsergebbnisse an der UNI Miskolc. Um einen entsprechenden Berufpraxis zu lernen,, sichern wir Übungsbereich für die Studenten.

Die Firma

Aluinvent Zrt. ist ein in 2012 gegründetes ungarisches Start-up-Unternehmen, zu dessen Haupttätigkeitsfelder die Entwicklung und die Herstellung von hochfesten Aluminiumschäumen und Aluminiummatrix-Kompositen gehören. Aluinvent hat eine ganz neue Technologie auf dem Feld der Aluminiumschäumen entwickelt, das nicht nur ein ungarisches, sondern auch ein Weltpatent ist. Dieses Material aus dem XXI-sten Jahrhundert wurde als „ALUSCHAUM” genannt. Aluinvent hat mit der Europäischen Weltraumagentur (ESA) und auch mit Bay Zoltán Közhasznú Nonprofit Kft (Bay Zoltán Nonprofit GmbH) zusammengearbeitet, um eine Herstellungstechnologie eines Aluminiumschaumes mit Miniporen zu entwickeln. Das Ziel Aluinvents ist die Versorgung von Designern, Bauindustrie, Maschinenbauindustrie, Fahrzeugindustrie und Verteidigungsindustrie mit einem ganz neuen Material, das mit umweltfreundlicher und energieeffizienter Herstellungstechnologie produziert wurde.

Der Team

Dr Norbert Babcsán

direktor

 

Mit 12-jähriger Erfahrung auf dem Feld der Metalschaumforschung und – entwicklung, sowie bei Anwendungsentwicklung, hat er in mehr als 20 wissenschaftlichen Zeitschriften und Buchkapitels publiziert. In mehreren renommierten westeuropäischen Labors hat er fünf Jahre verbracht: in Österreich (LKR und TU-Vienna) und in Deutschland (Helmholtz Centrum Berlin); darüber hinaus hat er im Zentrum von NASA MSFC ein Jahr lang beim Testen eines Ofenraums teilgenommen. Im Thema der österreichischen METCOMB Aluminiumschaumentwicklung hat er seine Doktorarbeit an der Universität von Miskolc und an der Technologie Universität Wien geschrieben und die Dissertation in 2003 absolviert. Sein bisheriges fachliches Forschungsgebiet umfasst die Verbesserung der Gasinjektionsmethode, den Einfluss des Treibgases auf die Qualität und die Stabilität des Schaums, sowie die Stabilisationsrolle der Partikel, die Prüfung der Metallschaumbildung und der Schaumstabilität mit ex-situ und in-situ Methoden. Er ist Erfinder von acht Patenten bezüglich Metallschäume.